Share Button

Seit 2007 singen und spielen sich Black Tears in die Herzen ihrer Hörer. Anfangs war es nur ein Projekt von Andy Maul, was dazu diente Erlebtes zu verarbeiten. Gedanken und Gefühle werden von ihm in Songtexte verpackt und der kritische Blick auf die Ereignisse unserer Zeit, gehört ebenso wie der Ausdruck von Emotionen zu ihrem Schaffen. Teilweise provokante, aber auch sehr feinfühlige Texte, spalten oft die Zuhörerschaft.  Musikalisch will Black Tears eigene Wege beschreiten und sich vom Mainstream der Musik nicht beeinflussen lassen. So war und ist ihr Stil immer zwischen düsteren Balladen und knackigen Rockklängen zu finden. Aktuell werden sie verstärkt Unplugged (Akustisch) Live zu hören sein, was sich im kommenden Album „Jetzt erst recht“ wieder finden wird.

Andy (Gesang, Gitarre, Text, Komposition, Produktion) wird mit seinem Musikprojekt „Black Tears“ Live von Harti (Bass) & Erik (Schlagzeug, Cajon) unterstützt.